Eine Hengstschau der Superlative

Am 5. Februar um 18 Uhr öffnet das Westfälische Pferdestammbuch e.V. zum wiederholten Male seine Tore für die Privathengstschau.

In diesem Jahr wird Ihnen das Who is who der westfälichen Vererber präsentiert, sämtliche Hengststationen präsentieren ihre namenhaften Vererber. Von Youngstern der letzten Körsaison über erfahrene Dressur- und Springpferde bis hin zu Grand Prix-Hengsten zeigen die privaten Hengsthalter ihre Topvererber. Unter anderem werden der Körungssieger und der Springsiegerhengst der westfälischen Hauptkörung 2013 sowie die aus anderen Körjahrgängen gezeigt.

Es erwartet Sie ein interessantes Programm und viele außergewöhnliche Tophengste, die man nicht verpassen darf. Wir dürfen gespannt sein und freuen uns auf Ihren Besuch.

Programmablauf (pdf)

zur Seite "Hengstschauen"