WM für junge Dressurpferde in Verden

Westfälische Stute gewinnt Silber bei den Fünfjährigen


Die Weltmeisterschaften der fünf- und sechsjährigen Dressurpferde fanden traditionell im Rahmen des Internationalen Spring- und Dressurfestivals vom 6. bis 10. August 2014 in Verden an der Aller statt.

Im Finale der Fünfjährigen kamen Ann-Christin Wienkamp vom RFV Mesum und die San Amour / Ferragamo-Tochter Samoura M (Z.u.Bes.: Heinrich Mussmann, Dorsten) auf den Silberplatz. Mit durchgehenden 9er-Noten mussten sie sich nur dem dänischen Hengst Sezuan unter Dorothee Schneider geschlagen geben.

Der Prämienhengst der Körung 2011, Daley Thompson, belegte hier einen hervorragenden sechsten Platz. Mit seiner Reiterin Claudia Rüscher, Greven, erhielt der Damon Hill NRW / Lauries Crusador xx-Sohn (Z.u.Bes.: Christian Becks, Senden) eine Gesamtnote von 8,80.

Im Finale der 6j. Dressurpferde kamen Beatrice Buchwald und der gekörte Den Haag v. Diamond Hit / Florestan I (Z.: Dieter Kellermann, Nottuln, Bes.: Dr. Manfred Hödl, Österreich) auf den vierten Rang (Gesamtnote: 8,62). Im sog. „Kleinen Finale“ belegten die beiden zuvor den dritten Platz.