Bundesministerium informiert: Ausfuhr von Pferden nach Japan wieder möglich

Nach Frühjahrs-Rotzverdacht in Niedersachen fallen weitere Exportbeschränkungen weg

Das deutsche Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft, Referat „Veterinärangelegenheiten beim Export“ informiert, dass die im Februar 2015 verhängte Sperre für die Ausfuhr von Equiden aus Deutschland nach Japan (japanische Importsperre) ab sofort wieder aufgehoben ist. Die Entscheidung beruht auf Aussagen des Ministeriums für Landwirtschaft, Forsten und Fischerei in Japan, das nach eingehender Prüfung der von Deutschland übermittelten Informationen zum Ausbruch von Rotz in Niedersachsen zu diesem Ergebnis gekommen ist.