Fohlenauktion "Paderborn Challenge"

Gelungene Premiere mit sehr gutem Ergebnis

Zum ersten Mail fand während des internationalen Turniers "Paderborn Challenge" eine Auktion für springbetonte Fohlen von sporterprobten und internationalen Vererbern statt. Eine kleine, aber feine Kollektion von 10 Fohlen aus Top-Mutterstämmen wurde den interessierten Käufern präsentiert.

Mit einem Durchschnittspreis von 13.400 EUR konnte diese Premierenveranstaltung an die hervorragenden Auktionsergebnisse der vorangegangenen Turnier-Fohlenauktionen anknüpfen. Der Spitzenpreis von 21.500 EUR wurde gleich dreimal erzielt; allesamt von Nachkommen des Cornet Obolensky.
Zu den Käufern zählten neben den aktiven Startern der "Paderborn Challenge" auch wieder internationale Kunden, die sich einen hoffnungsvollen Youngster mit internatinaler Blutführung sichern wollten.

Das Gesamtergebnis im Überblick finden Sie hier.