Europachampionat gescheckter Pferde – Das Zuchthighlight 2016 der europäischen Pintopferdezucht

Die bunten Champions werden im September im österreichischen Pferdezentrum Stadl-Paura gekürt

Vom 17. bis 18. September 2016 geben sich Züchter, Besitzer und Freunde der bunten Pferde im Mekka der österreichischen Pferdezucht – dem Pferdezentrum Stadl-Paura – ein Stelldichein, wenn die APÖ-Arbeitsgemeinschaft der Pintopferdezüchter Österreichs zum 7. Bundes- und 3. Europachampionat gescheckter Pferde aller europäischen Zuchtgebiete lädt.
 
Unter dem Motto „Zucht trifft Sport“ messen sich an den beiden Veranstaltungstagen von der gescheckten Nachwuchshoffnung, über zukünftige und bewährte Zuchtstuten und Hengste, auch Sportpferde aus dem In- und Ausland in Zuchtbewerben sowie heuer auch erstmalig dank der Kooperation mit dem Pferdedienstleistungszentrum Stadl-Paura in Sportbewerben der Disziplinen Springen und Dressur.
Seit der Geburtsstunde erfährt das Europachampionats regen Zuspruch deutscher Züchter und die herausragenden Leistungen der teilnehmenden Pferde werden in den zuständigen Zuchtverbänden ins Rampenlicht gerückt. So wurde der Doppeleuropachampion 2015 Söl`rings Cadeau Noir Anfang des Jahres anlässlich der Körung und des Schaunachmittags des Pferdestammbuch Schleswig Holstein im Rahmen der „Ehrung der Besten aus 2015“ für seine Erfolge geehrt.
Werden auch Sie Teil dieser Erfolgsgeschichte und genießen Sie unvergessliche Tage im Kreise Gleichgesinnter! Die APÖ freut sich, Sie als Teilnehmer und Besucher auf dieser Dreh- und Angelscheibe der europäischen Pintopferdezucht herzlich willkommen zu heißen! Informationen und Ausschreibung: www.pferdezucht-austria.at/arge-pinto