DKB-Bundeschampionate 2016 – Elf Medaillen für Westfalen

Westfälische Reitponys gewohnt souverän, Reitpferde mit überschaubarer Medaillenausbeute

Am vergangenen Sonntag (4.9.) gingen die traditionellen Bundeschampionate in Warendorf zu Ende. Insgesamt elf Medaillen konnte Westfalen dabei für sich verbuchen. Nicht unerwähnt bleiben darf, dass die westfälischen Reitponys hiervon neun Mal Edelmetall holten. Somit unterstrichen sie einmal mehr deutlich ihre Vormachtstellung. Leider war die Ausbeute bei den Reitpferden deutlich geringer. Erfreulich war allerdings der hohe Anteil westfälischer Finalteilnehmer in allen Altersstufen. So gab es allein sechs vierte Plätze und neun fünfte Plätze in den div. Klassen.

Herzlichen Glückwunsch an die Züchter, Besitzer, Ausbilder und Reiter!

Go for Gold

Gold ging bei den 7j. Springpferden an die Cornado I/Lados-Tochter Cornada unter dem Ahauser Stefan Engbers. Gezogen wurde die Schimmel-Stute bei Eckart Höll in Iserlohn.

Bei den dreijährigen Stuten- und Wallachen stand eine der erfolgreichsten Championatsreiterinnen aller Zeiten, Wibke Hartmann-Stommel, wieder einmal ganz oben auf dem Treppchen. Sie siegte mit dem im Besitz des Münsteraners Thomas Stuhldreier stehenden Camino Royal v. FS Cracker Jack/Courage (Z.: Bernhard Jansen, Groß Berßen).

Eine weitere Goldmedaille ging bei den 5j. Springponys an die Top Montreal/Cornet Obolensky-Tochter Top My Girl (Z.u.Bes.: Josef Volle, Lüdinghausen) unter der Aschebergerin Johanna Schulze-Thier. Die Beiden sind außerdem amtierende Westfalen-Champions.

Bei den fünf- und sechsjährigen Vielseitigkeitsponys sicherte sich die 14j. Helena Bottermann aus Voerde Gold mit ihrem Nibelungenstern v. Nibelungenheld I/Amigo Valeur aus der Zucht von Angela Bottermann, Voerde.

Die Medaillenränge westfälischer Pferde in der Übersicht:

7j. Springpferde
Gold: Cornada, Stute v. Cornado I/Lados
Z.: Eckart Höll, Iserlohn
R.: Stefan Engbers, Ahaus

6j. Vielseitigkeitspferde
Silber: Vize-Bundeschampion’15, Black Rock H, Hengst v. Black Jack/Larome
Z.: Hans Hoffrogge, Dorsten
R.: Jens Hoffrogge, Dorsten

4 -5j. Fahrpferde
Silber: Baldessarini Ldb., Hengst v. Balous Bellini/Ratinho
Z.: Richard Dengler, Werne
F.: Christian Koller, Warendorf

3j. Reitponyhengste
Silber: Vize-Westfalenchampion’16, Herzkönig, Hengst v. Helios/FS Don’t Worry
Z.: Alfons Baumann, Rees
R.: Danica Duen, Bad Oeynhausen

Bronze: Westfalen-Champion’16, Dreiklang AT, Hengst v. Dreidimensional AT/Classic Dancer I
Z.: Ingrid Schmidt, Soest
R.: Jaqueline Schurf, Bedburg

3j. Reitpony Stuten und Wallache
Gold: Camino Royal, Wallach v. Cracker Jack/Courage
Z.: Bernhard Jansen, Groß Berßen
R.: Wibke Hartmann-Stommel, Münster

Bronze: Westfalen-Champion’16, Schulenburgs Mr. Lou, Wallach v. FS Mr. Right/Dornik B
Z.: Dorothee Kellermann v. Schele, Bissendorf
R.: Jana Freund, Weeze

6j. Dressurponys
Silber: Westfalen-Champion’14,’15,’16, Weltmeister 6j. Dressurponys Verden’16,
Cosmopolitan D, Hengst v. FS Champion de Luxe/Marsvogel xx
Z.: Hubert Hemmelgarn, Hagen
R.: Maike Mende, Nordwalde

5j. Springponys
Gold: Westfalen-Champion’16, Top My Girl, Stute v. Top Montreal/Cornet Obolensky
Z.: Josef Volle, Lüdinghausen
R.: Johanna Schulze-Thier, Ascheberg

Silber: Scooby-Doo, Wallach v. Zandheuvel’s Sunny Boy/FS Chiwago
Z.: Jana Lasarzik, Schapen
R.: Justine Tebbel, Emsbüren

5 u.6j. Vielseitigkeitsponys
Gold: Nibelungenstern, 6j. Wallach v. Nibelungenheld/Amigo Valeur
Z.: Angela Bottermann, Voerde
R.: Helena Bottermann, Voerde