Verleihung Hans-von-Bemberg-Preis 2015

Telgter Pferdezüchter Heinz Dieckhoff-Holsen erhält Auszeichnung der Landwirtschaftskammer

 

 

Foto: Dörte Quinckhardt

Telgte Am 23. September 2016 wurde dem Telgter Pferdezüchter Heinz Dieckhoff Holsen der „Hans-von-Bemberg-Preis“ der Landwirtschaftskammer Nordrhein-Westfalen verliehen. Diese Auszeichnung hat eine fast 65-jährige Tradition und wird an Züchter verliehen, die sich um die Tierzucht in der jeweiligen Sparte besonders verdient gemacht haben.

Heinz Dieckhoff-Holsen aus Telgte, der am 18. September seinen 81. Geburtstag feiern konnte, ist ein Züchter, der nicht nur selbst, sondern mit der ganzen Familie seit vielen Jahren Pferdezucht betreibt. Im Jahr 1965 übernahm Dieckhoff-Holsen den elterlichen Betrieb und ist seit 1974 Landwirtschaftsmeister. Außerdem schloss er 1981 seine Meisterprüfung zum Pferdewirtschaftsmeister mit der Steensbeck-Plakette ab. In seiner Zeit als aktiver Betriebsleiter führte er 25 landwirtschaftliche Auszubildende und 20 Pferdewirte zur erfolgreichen Prüfung. Als Richter auf Turnieren, bei Hengstleistungsprüfungen und als Bundeschampionatsrichter erwarb er sich höchstes Ansehen. 20 Jahre war er außerdem im geschäftsführenden Vorstand des Westfälischen Pferdestammbuches und der Westfälischen Reit- und Fahrschule tätig.

Seit 1941 ist die Zuchtstätte Dieckhoff-Holsen in nunmehr dritter Generation aktiv. In der Zeit von Heinz Dieckhoff-Holsen bis 2001 hat er insgesamt 43 Stuten für die Zucht angemeldet. In dieser Zeit gehörten 13 Staatsprämienstuten und sechs gekörte Hengste zu seinen erfolgreichsten Zuchtprodukten. Der größte züchterische Erfolg ist sicher der Reservesiegerhengst der NRW-Hauptkörung 1997, Arpeggio v. Acord II-Power. Dieser herausragende Spitzenhengst kann als einer der Eckpfeiler der nordrhein-westfälischen Pferdezucht angesehen werden. Seit 1997 hat Arpeggio seine Box im Nordrhein-Westfälischen Landgestüt in Warendorf bezogen.

Vor 15 Jahren hat Heinz Dieckhoff-Holsen den Betrieb an seinen Sohn Martin übergeben und auch heute ist die Pferdezucht und -haltung ein wesentlicher und erfolgreicher Betriebszweig an der Alten Rennbahn 30 in Telgte.