Westfälische Eliteschau für Reitpferde- und Kaltblutstuten am 29. Juli 2022 und für Deutsche Reitponystuten am 30. Juli 2022

Züchten mit System und Erfolg

Seit über 100 Jahren legen die westfälischen Stuten den Grundstein für die Erfolge ihrer Nachfolger. Weil sie die Qualitätsgaranten der westfälischen Zucht sind, veranstaltet das Westfälische Pferdestammbuch einmal im Jahr die Elitestutenschau (eine für die Reitpferde- und Kaltblutstuten und eine für die Reitponystuten) in Handorf. Dabei werden jeweils die besten drei- und vierjährigen Stuten vorgestellt.

Die Stuten werden vorher auf einer Stutenschau ausgewählt. Auf der Eliteschau werden in der abschließenden Siegerehrung nicht nur die Stuten, sondern auch ihre Besitzer und Züchter geehrt.

Viele der Staatsprämienstuten und deren Nachkommen zeigen, dass sich das System des Westfälischen Pferdestammbuches mit seiner Bewertung und Beurteilung von potentiellen Leistungsträgerinnen bewährt hat – und auch in Zukunft Erfolge verspricht.

 

Ansprechpartnerin
Luca-Marie Peveling
Stutbuch
Tel.: +49 (0)251-3280927
Fax: +49 (0)251 - 32 809 94
peveling@westfalenpferde.de