Fohlen-Auktionsauftakt in Westfalen

18 verkaufte Fohlen zum Durchschnittspreis von 7.639 Euro

Preisstatistik 45. Westfälische Online-Auktion Fohlen

Münster: 27 der jüngsten Westfalen standen am heutigen Abend beim Westfälischen Pferdestammbuch zum Verkauf. Die erste Online-Auktion für Fohlen verlief zufriedenstellend. 18 der angebotenen Fohlen wechselten zum Durchschnittspreis von 7.639 Euro den Besitzer. Beliebteste Offerte war die Kopfnummer 1 Dynamic Boy. Der Hengst wechselte für 17.500 Euro den Besitzer.

Die erste Westfälische Online-Auktion für Fohlen in 2022 fand am heutigen Abend ihr Ende. 27 westfälische Nachwuchshoffnungen hielt das hochinteressante Lot bereit. Höchste Begehrlichkeiten weckte gleich die erste Offerte des Abends.

Schon zu Beginn der Bietphase zeichnete sich die Beliebtheit des Dynamic Dream/Zack-Sohnes mit der Kopfnummer 1 ab. Dynamic Boy (Z. u. Ausst.: Bruno Blome, Ahaus) sorgte für einen typvollen und bewegungsstarken Auftakt in die Westfälische Online-Auktionssaison für Fohlen in diesem Jahr. Er fand seine neue Heimat zum Zuschlagspreis von 17.500 Euro in den Niederlanden. Seine Mutter stellte bereites auf der Fohlen-Auktion 2018 einen Fürstenball-Sohn, der für 59.000 Euro verkauft wurde.

Insgesamt wechselten 18 der 27 angebotenen Fohlen am heutigen Abend den Besitzer. Mit einem Gesamtumsatz von 137.500 Euro investierte die internationale Kundschaft durchschnittlich 7.639 Euro. Fünf der verkauften Fohlen werden ihre Reise ins Ausland antreten. „Der Auftakt unserer Fohlen-Auktionssaison verlief zufriedenstellend. Dies war die erste von über zehn geplanten Online Fohlen-Auktionen in diesem Jahr. Neben dem Wunsch Spitzen-Preise zu erzielen, steht bei uns ebenfalls im Fokus möglichst viele Züchter bei der Vermarktung ihrer Fohlen unterstützen zu können“, resümiert Auktionsleiter Thomas Münch.

Bereits am vergangenen Samstag wechselten die ersten Westfälischen Fohlen die Besitzer. Im Rahmen der Fohlen-Auktion auf den Sudheimer Outdoors in Brakel wechselten acht springbetonte Fohlen zum Durchschnittspreis von 14.875 Euro den Besitzer. Die nächste Westfälische Online-Auktion für Fohlen steht am 16. Mai an. Das Lot der 20 interessanten Nachwuchshoffnungen ist ab 2. Mai unter onlineauction.westfalenpferde.de einsehbar.